Startseite    Sitemap    Impressum    Suche      
Der Verband  |  Was wir tun  |  Positionen  |  Tagungen  |  Veröffentlichungen  |  Fortbildung  |  Statistik-Seiten  |  Links  |  Kontakt
   
 

Frühjahrstagung der Städtestatistik vom 25. bis 27. März 2019 in Dortmund

Eröffnungsveranstaltung
Eröffnung
Michael Haußmann, Vorsitzender des Verbandes Deutscher Städtestatistiker
Grußwort der gastgebenden Stadt Dortmund
Stadtrat Norbert Dahmen, Rechts- und Ordnungsdezernent der Stadt Dortmund
Zukunftsprogramm Dortmund - Bevölkerungsszenarien als Grundlage für die Überprüfung von Aufgaben und Leistungen der Verwaltung
Julia Karla, Roland Scheebaum. Stadt Dortmund 

Einschätzung der aktuellen und künftigen Bevölkerungsentwicklung in deutschen Kommunen
Moderation: Hermann Breuer, Stadt Köln, Hartmut Bömermann, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Bevölkerungsvorausberechnung NRW bis 2040/2060
Thomas Müller, IT-NRW
Handy-Voting und Diskussion
Hermann Breuer, Stadt Köln, Hartmut Bömermann, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Wohnungsmarktbeobachtung
Moderation: Helmut Schels, Stadt Ingolstadt
Ein gutes Monitoring ist die halbe Miete - das Dortmunder Wohnungsmarktbeobachtungssystem
Sonja Grauer, Julia Meininghaus, Stadt Dortmund
Was leisten Wohnungsbedarfsschätzungen? Zum Stand der Kunst am Beispiel aktueller Gutachten
Dr. Ersin Özsahin, Landeshauptstadt Wiesbaden
Mietbelastungsquoten privater Haushalte. Regionale Strukturen und zeitliche Verläufe - Analysen auf Basis des SOEP
Jürgen Göddecke-Stellmannn, BBSR, Bonn

Verkehr und Mobilität
Moderation: Dr. Ansgar Schmitz-Veltin, Landeshauptstadt Stuttgart
Mobilität in der Metropole Ruhr - Ergebnisse der Erhebung Mobilität in Deutschland (MiD 2017)
Thomas Pott, Regionalverband Ruhr, Essen
WLAN-Tracking als Datenquelle für Mobilitätsmanagement (Werkstattbericht)
Klaus Brückner, Stadt Passau
Stuttgarter Daten, Projekte und Publikationen zum Thema Verkehr
Uwe Dreizler, Landeshauptstadt Stuttgart

R in der Kommunalstatistik
Moderation: Uta Thien-Seitz, Landeshauptstadt München
Einsatz von R bei der Erstellung des Leipziger Mietspiegels
Michael Naber, Stadt Leipzig
Einsatz von R im Statistischen Amt München
Silke Joebges, Landeshauptstadt München
Einsatz von R im Amt für Statistik Magdeburg
Anne Seehase, Landeshauptstadt Magdeburg

Posterausstellung – Informationsprojekte in den Städten
Stadt Augsburg
Wohnraum und Bevölkerungsentwicklung. Monitoringsysteme.
BBSR
Die Innerstädtische Raumbeobachtung
Stadt Braunschweig
Plakat angefragt
Stadt Dortmund
Bildung in Dortmund. Wanderungsmotivuntersuchung Dortmunder Umland.
Stadt Frankfurt am Main 
Städte- und Regionalvergleich, Begleittext
Stadt Ingolstadt 
Pflegeanalyse 1999-2017. Pflegeprognose 2017-2037.
Stadt Konstanz 
Offene Daten Konstanz
KOSIS-Verbund, Betreuende Stelle Stadt Augsburg 
KOSIS-App
Stadt Leipzig
28 Jahre Kommunale Bürgerumfragen in Leipzig
Stadt Moers 
Plakat angefragt
Stadt Nürnberg 
Bevölkerung nach dem Migrationshintergrund. Alterspyramiden. Haushaltstypen.
Kreis Recklinghausen und Partner 
SmartDemography