R-Code-Schnipsel für den API-Abruf tagesaktueller COVID19-Fallzahlen vom RKI

Klaus Brückner von der Statistikstelle der Stadt Passau hat ein R-Script entwickelt, über das eine API-Abfrage der tagesaktuellen COVID19-Fallzahlen des Robert-Koch-Instituts möglich ist. 

Über das Skript lässt sich für einen beliebigen Landkreis die tagesaktuelle Zeitreihe der beim RKI gemeldeten COVID-19 Fälle ausgeben. Gleichzeitig werden die zugehörigen Inzidenzwerte berechnet und als Plot ausgegeben. Insbesondere nur wenige Tage zurückliegende Fallzahlen werden von Seiten des RKI häufig mehrfach revidiert, um verspätet gemeldete Fälle taggenau zuzuordnen. Über den taggenauen Abruf lässt sich das Problem rückwirkender Korrekturen umgehen, da Fälle jeweils dem zugeschriebenen Meldedatum zugeordnet werden.

Notwendige Anpassungen sind die Eingabe des Kreisschlüssels (5-stelliger AGS) des gewünschten Kreises bzw. der kreisfreien Stadt sowie der zugehörigen Einwohnerzahl. Ohne weitere Anpassungen werden, ausgehend vom ersten gemeldeten Fall, bis zu 5.000 Fälle abgerufen. In größeren Städten sollte der Abruf deshalb in mehreren definierbaren Zeitscheiben (z.B. Quartalen) erfolgen, um die volle Zeitreihe zu erhalten.

Das großzügig kommentierte Skript steht im KO.R-Mitgliederbereich zum Download zur Verfügung.

 Kontakt

Klaus Brückner

Stadt Passau
Statistikstelle
Rathausplatz 2
94032 Passau

klaus.brueckner@passau.de