Dashboard zur Analyse von Arbeitsmarktdaten

Allgemeine Beschreibung

Das Dashboard für die Arbeitsmarktdaten eignete sich dazu, Bevölkerungsdaten und die Datenlieferung der Bundesagentur für Arbeit miteinander zu verbinden und einen Katalog an Indikatoren zu berechnen. Desweitern können auf kleinräumiger Ebene Grafiken erzeugt werden. Hier sind Säulen- und Balkendiagramme, Liniengraphen und ein Hybriddiagramm zwischen Säulen- und Liniendiagramm möglich. Diese sind reaktiv und können in gewissen Grenzen und je nach Datenlage bis zu maximal 5 räumlichen Gliederungsebenen plus Gesamtebene dargestellt werden. Desweitern ist ein Export eines Standartreports vorgesehen. Dieser kann sowohl für einzelne Themenbereiche wie Arbeitslose oder Beschäftigte, als auch für die gesamten BA-Daten erzeugt werden. Hier ist eine gewisse Form der Individualisierung des Exports vorgesehen.

Datenimport

Die Daten können als CSV-Datei direkt im Dashboard eingelesen werden.

Hier müssen gewisse Formatvorgaben für die Bevölkerungsdaten beachtet werden. Eine gewisse Altersklassifizierung und eine räumliche Gliederung, die der der BA Daten entspricht, sind zwingend notwendig.

Im Importbereich werden direkt nach dem Ladevorgang die Daten in Tabellenform angezeigt, um etwaige Ladefehler zu erkennen.

Themenbereiche BA

Das Dashboard gliedert sich nach den Themenbereichen der Bundesagentur für Arbeit.
Jeder Themenbereich kann im Menü aufgerufen werden.

Jeder Themenbereich gliedert sich in einen Übersichtsbereich, in dem die Indikatoren und eine Tabelle mit allen Daten zu finden sind. Einem Grafikbereich in dem Säulen-, Balken-, Linien- sowie Hybriddiagramme individualisierbar vorhanden sind und einem Berichtsbereich, in dem ein Standard-Report mit kleineren Anpassungen generiert wird.

Exportbereich

Das Dashboard besitzt einen Exportbereich, in dem die Standardberichte exportiert werden können. Hier können unterschiedliche Konstellationen des Berichtes exportiert werden.

Einstellungsbereich

Im Dashboard können gewisse Grunddaten allgemein eingestellt werden. Hier können grundlegende Eigenschaften der Diagramme sowie Grundlegende Daten wie die Namen der räumlichen Gliederungsebenen eingestellt werden.

 Kontakt

Pinar Yildiz

Stadt Dortmund
Statistikstelle
Hoher Wall 9-11
44137 Dortmund

pyildiz@stadtdo.de