SIKURS.Viewer

Der SIKURS.Viewer ist ein R-basiertes Analyse- und Auswertungstool für kleinräumige Bevölkerungsprognosen, das als Gemeinschaftsprojekt der KOSIS-Gemeinschaften KO.R und SIKURS entwickelt wurde. Der SIKURS.Viewer besteht aus zwei getrennten Anwendungen, die der Analyse von Eingabe- und Ausgabedateien einer SIKURS-basierten Prognose dienen.

Beide Anwendungen verwenden die standardisierten Dateiformate von SIKURS und können damit direkt in den Workflow mit SIKURS eingebunden werden.  

SIKURS.Viewer.Eingabe

Das Eingabe-Dashboard richtet sich vorrangig an Ersteller/-innen von SIKURS-Prognosen. Es ermöglicht die detaillierte Analyse und Plausibilisierung aller SIKURS-Eingabedateien.

Es besteht aus thematischen Übersichten für Bestands- und Bewegungsdaten. Die Daten werden als interaktive Grafiken dargestellt, die zugrundeliegenden Auswertungen können außerdem zur weitergehenden Analyse als Excel- oder CSV-Dateien exportiert werden.

 

SIKURS.Viewer.Ausgabe

Das Ausgabe-Dashboard des SIKURS.Viewers basiert auf den Ausgabedateien zr_gem.csv (Bevölkerungsbestand) und bew.csv (Bevölkerungsbewegung) einer SIKURS-Prognose. Die kleinräumige Gliederung des Prognosegebiets wird über die SIKURS-Datei reftyp.csv abgebildet, zur Visualisierung wird außerdem ein Shapefile des Untersuchungsgebietes benötigt.

 Das Ausgabe-Dashboard richtet sich neben den Ersteller*innen von SIKURS-Prognosen auch an planende Fachämter sowie Entscheidungsträger*innen bei der Interpretation und weiteren Nutzung der Prognoseergebnisse.

Der SIKURS.Viewer ermöglicht den direkten Vergleich von bis zu drei Prognoseszenarien. Hierfür muss für jedes Szenario ein vollständiger Satz von Ausgabedateien vorhanden sein. 

Der SIKURS.Viewer samt Dokumentation steht im KO.R-Mitgliederbereich zum Download zur Verfügung.

 Kontakt

Jan-Uwe Lemm

Stadt Wolfsburg, Referat strategische Planung, Stadtentwicklung, Statistik
Porschestraße 49
38440 Wolfsburg

+49 (0) 5361 28 1175
jan-uwe.lemm@stadt.wolfsburg.de

Michael Naber

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen, Stadtforschung
Thomasiusstraße 1
04109 Leipzig

+49 (0) 341 123 2828
michael.naber@leipzig.de