Call for Papers: Politische Kultur und Partizipation

Der Themenschwerpunkt des Hefts 2022-2 von Stadtforschung und Statistik behandelt Fragestellungen der politischen Kultur und Partizipation in der (europäischen) Stadt. Rund ein Jahr nach der Bundestagswahl und inmitten einer von durch Protestbewegungen und Einschränkungen geprägten Zeit stellt sich die Frage nach den jüngsten Erfahrungen und Entwicklungen in unseren Städten.

Die Artikel des geplanten Heftschwerpunktes sollen mit den verschiedenen Möglichkeiten der Statistik und der angewandten Stadtforschung erkunden, wie sich Meinungen, Einstellungen, Werte und Beteiligung in deutschen (und europäischen) Städten darstellen und entwickeln. Etwaige Beiträge könnten zum Beispiel an nachfolgenden Themenkomplexen andocken:

  • Betrifft die Polarisierung öffentlicher Meinung die gesamte Gesellschaft oder nur einen kleineren Teil?
  • Leidet das Vertrauen in staatliche Institutionen (u.a. die Verwaltung) unter der gegenwärtigen Pandemie?
  • Gibt es Anzeichen dafür, dass der „Wert der Nachhaltigkeit“ den „Wert des Wohlstands“ verdrängt?
  • In welchen Bereichen manifestiert sich möglicherweise eine gesellschaftliche Spaltung der Stadt?

Zugriffe mit unterschiedlichen methodischen Ansätzen sind willkommen, auch wenn die Auswertung der erhobenen Daten nicht statistisch erfolgt (bspw. bei Beobachtungsstudie oder Expert*inneninterviews). Erwünscht sind eher kürzere Texte (bis zu 30.000 Zeichen abzüglich Fotos, Abbildungen, Tabellen) aus empirischen (abgeschlossenen wie noch laufenden) Forschungsprojekten oder als Analysen amtlicher Statistiken, Wahlergebnisse und kommunaler Befragungsdaten (u.a. Urban Audit, Bürgerbefragungen).

Bitte senden Sie bis Mitte März 2022 Beitragsskizzen an den Moderator des Heftschwerpunktes. Die Abgabefassungen der Beiträge sollten dann bis Mitte Juni 2022 vorliegen. Das Heft wird moderiert von Herr Dr. Till Heinsohn. Bitte wenden Sie sich mit Fragen und Beitragsangeboten per Mail an till.heinsohn@stuttgart.de

 

 Ansprechpartner

Dr. Till Heinsohn

Landeshauptstadt Stuttgart
Zeitschrift "Stadtforschung und Statistik" - Zeitschriftenleitung

0711 21698568
redaktion@stadtforschung-statistik.de