Eingabemaske für Corona-Daten

Die Dortmunder Statistik hat eine Eingabemaske für die Erfassung des Infektionsgeschehens in der Corona-Pandemie mit R programmiert.

Die Eingabemaske besteht aus mehreren Reitern. Es werden Daten zum Infektionsgeschehen, zur stationären Situation, zu Kritischen und Sensiblen Bereichen und zu den Reiserückkehrern gesammelt.

Im Reiter „Daten“ werden die eingegeben Daten für die jeweiligen Reiter dargestellt. Die Daten sind im xlsx-Format exportierbar.

 Kontakt

Pinar Yildiz

Stadt Dortmund
Statistikstelle
Hoher Wall 9-11
44137 Dortmund

pyildiz@stadtdo.de