Entwicklung kommunalstatistischer Analyse- und Auswertungstools mit R

Die in der KOSIS-Gemeinschaft R zusammengeschlossenen Kommunen verfolgen das gemeinsame Ziel, die Nutzung der Open-Source-Statistik-Software R in der Kommunalstatistik voranzutreiben und zu standardisieren.

Die Hauptziele der Gemeinschaft sind

  • die gemeinsame Entwicklung und Anwendung von Methoden zur Datenauswertung mit R,
  • der Ausbau von Statistik-Packages in R für kommunalstatistische Anwendungen,
  • die gemeinsame Planung und Durchführung von Plausibilisierungen von Datenbeständen,
  • Automatisierungen im Reporting und die Gestaltung von Dashboards sowie
  • Aufbau und Pflege einer gemeinsamen Informations- und Austauschplattform

KO.R wurde im September 2019 gegründet und hat mittlerweile 33 Mitgliedsstädte. Die Betreuung der Gemeinschaft hat die Stadt Dortmund übernommen, sie wird dabei von einer Lenkungsgruppe inhaltlich unterstützt und beraten.

An wen richtet sich KO.R?

Was sind die Vorteile von R gegenüber anderen statistischen Softwarelösungen?

Welche Voraussetzungen gibt es für die Mitarbeit?

Was kostet die Mitgliedschaft bei KO.R?

Wie werde ich Mitglied?

 Betreuende Stelle

Pinar Yildiz

Stadt Dortmund
Statistikstelle
Hoher Wall 9-11
44137 Dortmund

pyildiz@stadtdo.de